Dienstag, Oktober 10, 2006

Braune Karten
„Synagogen müssen brennen“, „Führer, Führer, Führer“, „Auschwitz ist wieder da“, „Dies ist kein Judenstaat, dies ist keine deutsche Judenrepublik“, „Vergast die Juden“, „Wir bauen eine U-Bahn bis nach Auschwitz“ tönte es vom Spielfeldrand in Berlin-Altglienicke. Der Schiedsrichter reagierte konsequent: Es hagelte rote Karten - gegen die sich darüber beschwerenden Spieler des Makkabi-Clubs, auch dessen Trainer wurde des Platzes verwiesen. Ein ungeheuerlicher Vorfall bei einem Fußballspiel des TuS Makkabi Berlin gegen den VSG Altglienicke und seine Folgen. Unbedingt lesen! Hier bei Lizas Welt

6 Comments:

At 4:02 nachm., Blogger torsun said...

wirklich oberübel!!!

 
At 4:45 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

hey torun, vielleicht sollten wir mal zu einem der nächsten spiele hingehen. vor allem zum rückspiel gegen diese altglieniker.... da kommen sicher noch mehr mit...

 
At 5:08 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

rückspiel ist:
am 10. oder 11. 03.2007

vormerken im antifa-kalender!
http://www.nordostfussball.de/statistikak/index_berlin.php?action=results&tabtype=0&file=berlin_kl_b_5.l98&st=21

 
At 5:14 nachm., Blogger torsun said...

jau, ich wär dabei!

 
At 5:24 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

dieses spiel hat eine dritte halbzeit verdient :-D

 
At 6:56 nachm., Blogger torsun said...

auf jeden fall! weden wir auf unsere alten tage noch hools... :D

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home