Dienstag, August 22, 2006

Umma, Umma, Täteräää
„Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance“, hat der große Geiger Yehudi Menuhin gesagt. Also gut, tun wir das. Da schlendere ich so über den Muslim-Markt und da schallt es mir fröhlich entgegen:

Palästina Palästina Du gehörst zur islamischen Umma
Palästina Palästina Du gehörst zur islamischen Umma

Gottlos sind die Zionisten,
Töten Kinder und Zivilisten.
Oh Quds du gefangene der Muschrikin,
Für Dich kämpfen die Mudjahidin.

Palästina Palästina Du gehörst zur islamischen Umma

Zionisten verbreiten Nationalismus,
Damit ist bald endlich Schluss.
Denn wir sind alle nur eine Nation,
Adam und Eva's neue Generation.

Palästina Palästina Du gehörst zur islamischen Umma

Allahs Diener sind nun bereit,
Du bist inschaallah bald befreit,
Unter der Führung des Imam,
Tragen wir die Flagge des Islam!
(…)
Erst wenn der Qur'an dort regiert,
der Teufel seinen Einfluss verliert,
Gibt es Frieden im heiligen Al-Quds,
Und Allah gibt uns allen Schutz.

Hat schon mal jemand irgendwo gebloggt, aber weil ich noch von der Hizbollah-Soli-Demo in Berlin im Ohr habe, wie sich dort „Zionisten“ auf „töten Kinder und Zivilisten“ reimte, dachte ich, man könnte dieses fröhliche Liedchen, das weit vor dem Krieg im Libanon entstanden sein muss, noch mal in Erinnerung bringen. Nur so, wegen multikulti…

2 Comments:

At 2:31 nachm., Blogger hegelxx said...

kann man das nicht auch "anzeigen"?

Dabei ist die Staatsanwaltschaft aller Bundesländer doch sehr eifrig, zumindest wenn es um die Verletzung islamischer Befindlichkeit geht, ein Klopapierrollenbedrucker aus Westfalen wurde verurteilt, weil er da was bärtiges auf's Papier druckte, der Betreiber der Webseite der Georg-Weerth-Gesellschaft in Köln wurde ebenfalls behelligt, weil er den bekannten bepissten Rostock-Lichtenhagener Meinungsäusserer auf der Startseite mit Bart abgebildet hatte, tja, was ist zu tun?

Alles rasieren oder was?

Das könnte mir aber schon wieder als pornografisch ausgelegt werden...

 
At 9:22 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

habe ich schon geasgt, dass es sich wirklich lohnt, sich das liedchen auch mal anzuHÖREN. winZip reicht...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home