Donnerstag, Juni 22, 2006

Kein Fahnenstreit in Magdeburg
Schwarzrotgold überall... Hier in Magdeburg auf der Fan-Meile wehten während des Spiels BRD-Ecuador auch Deutschland-Fahnen wie es sie (noch?) nicht bei Lidl gibt... Fiel aber nicht weiter auf...
(thanx to matthi)

3 Comments:

At 2:18 nachm., Blogger jagila-go said...

Versteh ich nicht. Was ist das, die irakische Fahne, oder die italienische? Und wenn ja, was denkst du soll das bedeuten?

Es ist zwar immer ärgerlich einen guten Scherz und Bemerkung erklären zu müssen, ich würde es aber nett finden, wenn du es dennoch tätest, weil mir erschließt sich deine Anspielung überhaupt nicht.

Grüße,

jagila

 
At 3:13 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

oh sorry. die schwarz-weiß-rote fahne ist die flagge des deutschen reichs, unter der deutschland in den 1. WK zog. zu beginn der nazizeit wurde sie neben dem hakenkreuz mitbenutzt. heute wird sie gerne von neonazis benutzt, weil die hakenkreuzfahne ja verboten ist. auch hier in magdeburg, waren es rechte skinheads, die sie gezeigt haben.
mehr dazu hier:
http://www.ida-nrw.de/html/Hfahne.htm

 
At 8:35 nachm., Blogger jagila-go said...

Alles klar, danke.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home