Sonntag, Dezember 10, 2006

Pöbeln
Diese Jugendlichen an den Bushaltestellen, werden doch immer frecher... diese scheiß Wixer!
Da krieg ich sooon Hals. Die Polizei empfiehlt: Mal richtig durchbummsen...

6 Comments:

At 7:21 nachm., Blogger orcival said...

grosser clip! angeblich aus irgendsoner -wahrscheinlich sonst eher oeden - pro7 reihe...

 
At 3:08 nachm., Blogger schmondt said...

erstens: ganz grosses fake-kino.

zweitens: pro7-sendungen sind immer interessant... unter bestimmten gesichtspunkten gesehen halt.

 
At 5:35 nachm., Blogger orcival said...

und diese gesichtspunkte sind dann welche?

ich mein, alles ist irgendwie "interessant", aber auch relevant.
das bezieht sich nicht auf den clip, der ist wie schon gesagt gross.

 
At 10:31 vorm., Blogger schalkerine said...

Ja, sicherlich ein ziemlich absurder Aussetzer vor allem die schön unprofessionellen Beschimpfungen...ABER ich meine sie muss jeden Tag ihre mehr oder weniger offensichtlich sexistischen und patriarchaischen männlichen Kollegen in einer dominierenden Überzahl ertragen, da platzt einem einfach irgendwann der Kragen...

 
At 4:16 nachm., Blogger Bob Schneider said...

na, und diese wichser an der bushaltestelle sind zu tolerieren und man lacht nur über die ach so beschissene Polizei. wie tranig.
aber ein sympathischer austicker!

 
At 4:40 nachm., Blogger Thomas said...

Das ist definitiv ein auf real getrimmter, aber mit Schauspielern inszenierter Comedy-Beitrag von Pro7 aus einer Reihe, die Timo Gosejohann betreut, der bereits den superknalligen Trash-Heuler OPERATION DANCE SENSATION gedreht hat. Also auch nix mit "Reportage" und so. Dat is gespielter Sketch.

Jegliche "alltäglichen Sexismus ertragen"-Apologetik zielt hier also ins Leere.

Hier der Infolink:

http://prosieben.de/show_comedy/alles_in_ordnung/

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home