Montag, November 27, 2006

Wir lieben das Leben
Und haben die Mittel
Also Leute, haltet Euch fest! Hier kommt’n echter Knaller! Das fing alles so an: Als ich aus dem Sonnenstudio kam, war es schon kurz vor Acht und zuhause der Kühlschrank komplett leergeräumt. Ich also schnell in einen Edeka-Supermarkt rein. Geh ich ja sonst nie. Zum Edeka. Und werd ich sicher auch nicht wieder. Denn die Folterkammer 101 ist ein Ikea-Kinderparadies dagegen.
Offensichtlich hat ein verdienter Filialleiter in seiner einsamen Single-Freizeit an seinem Küchentisch sitzend mal eine Liebeserklärung an sein Edeka gereimt, so wie ers sieht, und das Ganze dann zum Edeka-Hauptamt geschickt, wo man die Sache aus irgendeinem unbekannten Grund weiterleitete. Jedenfalls lief laut tönend während meines gesamten Einkaufs, den ich fluchtartig erledigte, DIESE Mega-Hymne nonstop. Ich sag nur: Lautsprecher voll aufdrehen, und genießen…

Hier in ganzer Pracht: Wir lieben Lebensmittel

@Torsun. Wenn Du DARAUS nen fetten Kirmes-Techno-Track hinkriegst, bist das Genie des Jahrhunderts…

Update: Ach du grüne Neune, die Welt ist ein Irrenhaus!!!!!!!

2 Comments:

At 11:55 nachm., Blogger orcival said...

manchmal macht mir die menschheit wirklich angst.
aber von schimmelpilzen scheint man ja richtig gut drauf zu kommen...

 
At 12:31 nachm., Blogger torsun said...

urgs...fürchterlich!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home