Montag, Februar 09, 2009

Railway to Hell
Häuser, Züge, Menschen – manchmal kann man sich nicht entscheiden, was schlimmer ist. Das Schlimmste aber sind die Aussichten. Zur Abwechslung mal ein wenig Belletristik (mit jede Menge Arschlöchern): HIER

1 Comments:

At 2:52 nachm., Blogger be said...

Ivo, das ist wirklich eine tolle Geschichte!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home