Freitag, März 21, 2008

Eier, wir brauchen Eier! (Oliver Kahn)
Zu Ostern rufen Tierschützer dazu auf, keine Eier aus der Legebatterie zu kaufen, Veganer verzichten sowieso auf Eier. Was suchen Veganerkinder eigentlich zu Ostern im Garten? Tofueier? Egal. Ich wollte gar nicht über Eier reden, sondern über deren Produzenten, die Hühner. Also eigentlich nicht ich, sondern Moby. Moby ist nicht nur Popsänger, sondern gleichzeitig Nachfahre von Herman Melville, dem Autor von Moby Dick. Er war sein Ur-Ur-Großonkel, ein Pelzhändler und Walfänger. Moby hingegen ist Veganer und Tierrechtler und sagt so schöne, zu Herzen gehende Sätze wie: „Hühner haben auch Gefühle.“ Dies beweist er denn auch glatt in seinem neuen Video. Und was für Gefühle! Die reine Mordlust! Oder hat der gute Herr Moby da womöglich seinen eigenen Blutrausch und Hass auf die armen Küken projiziert?



Nebenbei bemerkt: Hühner sind übrigens tatsächlich keine Vegetarier, sondern essen neben Körnern auch Würmer, Insekten und Mäuse. Ganz ohne schlechtes Gewissen. Auch besonders sozial sind sie nicht, sondern pflegen eine strenge auf Gewalt aufgebaute soziale Hierarchie („Hackordnung“), die vom Alpha-Huhn bis zum rangniedrigsten, dem Omega-Huhn, reicht. Aber am liebsten verkloppen sie kleine Veganer, die den Unterschied zwischen Mensch und Huhn nicht kennen.

4 Comments:

At 3:41 nachm., Blogger josefine said...

omega hühner? legen die diese omega-eier, auf die ich neulich zu meinem erstaunen im supermarkt stieß?
und die sind ganz unten in der hackordnung? wer will denn bitteschön ein ei von so einem verlierer-huhn essen? ich jedenfalls nicht!

 
At 3:50 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

:-) oh das ist ja interessant. omega-eier, das kannte ich noch gar nicht. die aufwendige google-recherche hat allerdings ergeben, dass sie nichts mit den omega-hühnern zu tun haben
http://www.inform24.de/omega.html

gibt es denn auch alpha-eier? (abgesehen jetzt mal von denen von oliver kahn)

 
At 2:31 vorm., Blogger josefine said...

ja, das habe ich tatsächlich leider auch schon rausgekriegt, bevor ich diesen kommentar schrieb, aber ich wollte den witz unbedingt unterbringen, von wegen verlierer hühner und so. hahaha.
uh, ah, oliver kahns eier. das hat meine fantasie getötet. da fällt mir jetzt nichts mehr ein. nie wieder wahrscheinlich, schönen dank auch.

 
At 2:41 nachm., Blogger Ivo Bozic said...

da sieht man mal, was wir beide bereit sind, für einen witz zu opfern... uiuiui :-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home