Sonntag, Juni 17, 2007

Erklärung der Hamas
Zu ihrer erfolgreichen Machtergreifung in Gaza
erklärt die Hamas feierlich:

"Im Gaza-Streifen sind die Kämpfer der Fatah-Organisation letzte Woche innerhalb weniger Tage vernichtend geschlagen worden. Der Organisation und der hohen Motivation der Hamas hatte die korrupte, von den USA und Israel hochgerüstete und gutbezahlte Fatah nichts entgegenzusetzen. Hunderte Fatah-Anhänger flohen am Samstag aus Gaza über den Erez-Grenzkontrollpunkt, wo sie nicht zurückgewiesen wurden, nach Israel. Andere Fatah-Anhänger sind in Gaza geblieben und sogar glücklich, die »korrupten Gangster« endlich losgeworden zu sein...
Während westliche Medien von einem »Putsch« der Hamas in Gaza sprechen, geht der eigentliche Putsch gegen die demokratisch gewählte Hamas Regierung von der Fatah und ihrer politischen Organisation PLO aus."

Ach nee, das stammt gar nicht von der Hamas, sondern von der jungen Welt...

3 Comments:

At 4:49 nachm., Blogger schalkerine said...

man sollte über den Inhalt des Artikels ja gar nicht genau nachdenken, aber trotzdem: Fatah-Anhänger seien entweder geflohen oder in Gaza geblieben... davon wie viele erschoßen wurden oder aus Hochhäusern flogen ist keine Rede...

 
At 3:27 nachm., Blogger basecamp07 said...

... es gibt bei der "Jungen Welt" und seiner Leserschaft offensichtlich keinerlei Grenze mehr, ihre völlige poltische und moralische Verkommenheit zu demonstrieren!

 
At 3:16 nachm., Blogger Jonas said...

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home