Samstag, Oktober 27, 2007

Nessi mach kein Quatsch!
Neulich schlenderte ich bei mir durch den Kiez und da stieß ich an jeder zweiten Ecke auf diesen Aushang. Ich war erschüttert, musste richtig mit den Tränen kämpfen. Nessi! Sag mal, spinnst Du? Meld Dich gefälligst, tauch auf! Nessi-Sichtungen bitte hier melden!

1 Comments:

At 10:41 vorm., Blogger cs said...

Und wer ist jetzt Nessi? Habe ich etwas verpasst? Sucht dort wirklich eine Mutter ihr Kind oder ist Nessi der Name einer Katze und die "Mama" ein bisschen behindert?

Im ersten Fall wäre das ja wirklich erschütternd. Ist das die Art, wie man in Berlin nach entführten Kindern sucht? Eine genauere Analyse zeigt, dass es einen anderen Hintegrund gibt:

Dass die "Mama" schreibt "ich bin für dich da", ist interessant. Würde sie das schreiben, wenn es selbstverständlich wäre? Das Wort "doch" suggeriert, dass es für Nessie kein Problem ist, sich bei der Mama zu melden, sie es aber nicht möchte. Die drei Ausrufezeichen lassen vermuten, dass Gewalt ein Grund dafür ist.

Mama "vermisst" Nessi, doch das ist nur ein Alibi. In Wirklichkeit möchte sie Nessie besitzen, denn sie beginnt mit einem Personalpronomen. Mama glaubt, Nessi sei ihr Eigentum.

Das Ergebnis meiner Analyse ist, dass Nessi Kurt Beck ist, der in einem Rollenspiel mit Franz Müntefering (Mama) die Rollen getauscht hat, so dass Nessi Mama und Mama Nessi ist, was Mama, also die neue Nessi, also Franz Müntefering, nicht verkraftet hat, deshalb sucht Beck jetzt nach Mama, also Mama nach Nessi.

Q.E.D.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home