Dienstag, Oktober 02, 2007

Abu Bakr Rieger – und tschüss!
Letzte Episode aus dem Abu Bakr Rieger Epos. Der „Kampagnenjournalismus: Aus den Hinterhöfen des Internets“ war erfolgreich! Danke allen Beteiligten!

Gerade verbreitet die Islamische Zeitung folgendes:

Um Schaden von den Muslimen und dem Islam in Deutschland abzuwenden, hat IZ-Herausgeber Abu Bakr Rieger heute den Rücktritt von seinen Ämtern beim Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland erklärt. Dazu heißt es in seinem Rücktrittsschreiben: "Um absolut sicherzustellen, dass aus der Berichterstattung der letzten Tage bezüglich meiner Person kein Schaden für die Sache der Muslime in Deutschland entsteht, trete ich hiermit von meiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Islamrats zurück." Zeitgleich dazu diskutieren wir augenblicklich innerhalb der Redaktion der Islamischen Zeitung, den Betrieb der Zeitung zum Ende des Jahres hin einzustellen.

Ein wenig sauer scheint Rieger über die Verbreitung des Videos mit seinem antisemitischen Auftritt zu sein und erklärt sich lang und breit.

Wir antworten kurz und knapp: tschüss!

1 Comments:

At 7:25 nachm., Blogger Julius Firefly said...

Ein weiterer Fiasko-Nachtrag, bitte sehr, danke schön.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home